Frozen Light – Wie die Forschung Licht eingefroren hat

Wunder der Forschung

Einige Dinge sind einfach unglaublich, aber mit der Entwicklung von Technik und Forschung gelingen mittlerweile die verrücktesten Dinge. Wir haben uns gedacht, dass es nichts Interessanteres geben könnte als alle diese Entdeckungen und Durchbrüche der Forschung zu sammeln und zu Papier zu bringen. Hier finden Sie also eine Zusammenstellung der bahnbrechenden Durchbrüche der Forschung.


Forscher haben Licht gefroren


Licht ist das Schnellste, was Menschen im Universum bisher erfassen konnten. Schon angesichts der Zeit haben Forscher mit Licht geforscht und versucht seine Eigenschaften genauer spezifizieren zu können. Nun haben deutsche Forscher geschafft Licht für eine Minute zu gefrieren. Das gilt als Durchbruch in der Quantenspeicherung und Informationsverarbeitung und eröffnet nun neue Wege. Nun wird weiter geforscht und versucht eine sichere Quantenkommunikation über größere Entfernungen zu ermöglichen. Das ist allerdings noch Zukunftsmusik und die Forschung wird wohl noch eine Weile daran arbeiten müssen.


Alzheimer ist vielleicht nicht nur genetisch veranlagt


Seit vielen Jahren forschen die Menschen an der häufigsten Krankheit im Alter: Alzheimer. Der Grund dafür ist, dass eine große Menge der Bevölkerung immer noch im Alter unter Demenz leidet und dadurch die Lebensqualität extrem verringert wird. Schon öfter wurden Rufe laut, dass es einen Durchbruch gegeben hätte, aber leider war dem bisher nicht so. Jetzt allerdings konnte bewiesen werden, dass Sie selbst etwas gegen Alzheimer machen können, indem Sie gesund leben. Dazu zählt, dass Sie sich gesund und ausgewogen ernähren und regelmäßig Sport treiben. Die Annahme, dass Alzheimer also ausschließlich genetisch bedingt ist, konnte widerlegt werden.


Mit Kameratechnik Waldbrände schneller aufspüren


In den letzten Jahren gab es vor allem im Sommer immer wieder Schlagzeilen zum Thema Waldbrand. Der Grund dafür, dass ein solcher Brand so gefährlich ist, ist, dass Holz bekanntermaßen besonders gut brennt und sich das Unglück schnell ausbreitet. Dabei sterben nicht nur Bäume und Pflanzen, sondern auch eine Menge Tiere. Vor allem bei langer Trockenheit gab es vermehrt Waldbrände in Deutschland und Österreich. Nun wurde allerdings eine Kamera entwickelt, die Experten dabei hilft Waldbrände frühzeitig zu erkennen. Die Hightech-Kameras halten nach Feuern Ausschau und übermitteln die gesammelten Informationen schnellstmöglich an die Waldbrandüberwachungszentrale.


In Zukunft können wir also Brände löschen, bevor sie sich auf einen ganzen Wald ausbreiten und dabei eine Menge der Flora und Fauna zerstören. Die Kameras sind nun schon im Einsatz und verhindern hoffentlich schon dieses Jahr eine Menge Waldbrände, sodass wir auch in unserer Waldhütte entspannt den Casino Bonus nutzen können.

Menu